Vergangene Veranstaltungen des LFR Berlin finden Sie hier

Mit Ausnahme der Veranstaltung im August 2021 finden die monatlichen Veranstaltungen des LFR Berlin weiterhin als Videokonferenz statt.

Termin Informationen:

  • Mo
    13
    Dez
    2021

    Lesung: Sprechen und Schweigen über sexualisierte Gewalt. Ein Plädoyer für Kollektivität und Selbstbestimmung

    18:00 - 20:00 UhrLFR Berlin

    Eine Lesung mit Lilian Schwerdtner

    Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November laden wir Sie sehr herzlich zu einer besonderen digitalen Veranstaltung ein:

    Sprechen und Schweigen über sexualisierte Gewalt

    Am 13. Dezember 2021 um 18 Uhr

    Die Autorin Lilian Schwerdtner wird aus ihrem kürzlich erschienenen gleichnamigen Buch lesen und uns zum Gespräch darüber einladen. "Es ist vergleichsweise einfach, sexualisierte Gewalt auf einer allgemeinen Ebene zu verurteilen − aber Betroffene mit realen, traumatisierenden, möglicherweise uneindeutigen Erlebnissen und leugnenden Täter*innen tatsächlich beizustehen, sie zu unterstützen und ihre Erfahrungen bedingungslos anzuerkennen, ist etwas ganz anderes.", so Lilian.

    Anschließend findet unsere letzte Mitgliederversammlung in diesem Jahr statt. Einziger TOP wird sein, die LAG der Frauenvertreterinnen kennen zu lernen und ihre Aufnahme in den Landesfrauenrat Berlin zu beschließen. Herzliche Einladung auch dazu!

    Wir bitten alle Interessierten, sich per E-Mail unter mitarbeiterin@lfr-berlin.de anzumelden. Sie erhalten dann rechtzeitig den Teilnahmelink.

    Das Buch "Sprechen und Schweigen über sexualisierte Gewalt. Ein Plädoyer für Kollektivität und Selbstbestimmung" ist im Mai 2021 beim Verlag edition assemblage erschienen.

    Brief I Einladung I 13. Dezember 2021


    Aus gegebenem Anlass hat auch der Landesfrauenrat Berlin sein Programm kurzfristig umgestellt. Da wir auf absehbare Zeit keine regulären Sitzungen mit persönlicher Anwesenheit durchführen können, haben wir uns entschieden, es mit den neuen Medien zu probieren und unsere Sitzungen in Form von Videokonferenzen durchzuführen. Dabei können wir keinen absoluten Datenschutz garantieren, versuchen aber, mit einem professionellen Anbieter und einem persönlichen Vergabeverfahren für die Zugangs-Codes, einen tragbaren Weg zu finden.

 

 

 

RSS Feed Veranstaltungen

 

 

scroll to top