Vergangene Veranstaltungen des LFR Berlin finden Sie hier

Derzeit finden die monatlichen Veranstaltungen des LFR Berlin weiterhin als Videokonferenz statt.

Termin Informationen:

  • Mo
    19
    Apr
    2021

    Feminismus in Zeiten von Corona- Ein Roll-Back zu den 60er Jahren?

    19.00 – 20.30 UhrVeranstaltung des Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung

    Vortragsreihe Feminismus 2021

    Die Pandemie hat deutlich gemacht, dass Frauen* die größte Last zu tragen haben. Homeoffice, Homeschooling, Care-Arbeit obliegen mehrheitlich ihnen. Alte Rollenmuster scheinen sich wieder zu manifestieren. Frauen* arbeiten oft in Teilzeitmodellen und häufiger als Männer* in systemrelevanten Berufen mit geringerer Vergütung. Im Alter müssen sie dann mit einer Rente auskommen, die in vielen Fällen nicht das Existenzminimum abdeckt. Bundesweite frauenpolitische Verbände verweisen seit Jahren auf diese frauen- und gleichstellungspolitischen Schieflagen. Welche Forderungen werden dabei im feministischen Diskurs gesetzt? Diese kritischen Aspekte werden von Heike Gerstenberger beleuchtet und diskutiert. Sie war bis Ende des Jahres 2020 Gleichstellungsbeauftragte im Bezirksamt Pankow und eine der Sprecherinnen der Bundesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Frauenbüros und Gleichstellungsstellen:

    Debatte mit Heike Gerstenberger (Diplompädagogin, ehem. Gleichstellungsbeauftragte des Bezirks Pankow, BAG-Sprecherinnentätigkeit)

    Der Online-Zugang über BigBlueButton wird angemeldeten Teilnehmerinnen* vor Veranstaltungsbeginn ermöglicht.

    Veranstaltet wird diese Reihe vom EWA-Frauenzentrum in Kooperation mit dem Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung.

    Mehr Information finden Sie hier.

    Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung von Frauen* für Frauen* ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

     

 

 

 

RSS Feed Veranstaltungen

 

 

scroll to top