Was wir machen

VERBINDEN VERBINDEN

Wir bringen die unterschiedlichsten Frauen an einen Tisch.

BERATEN BERATEN

Wir beraten Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit mit Fachwissen und Erfahrung.

BEWEGEN BEWEGEN

Wir verbessern aktiv Strukturen. Wir erhöhen die Sichtbarkeit von Frauenbiographien.

Aktuelles

20 Sep 2023

Bericht zu unserer Veranstaltung „Das ist doch einfach wunderschön! “Frauenfußball im Gespräch

Posted by in Allgemein

„Das ist doch einfach wunderschön! “Frauenfußball im Gespräch. Der Frauenfußball ist wunderschön, divers und inklusiv-  das ist unbestritten. Doch in der Organisation des Fußballs müssen große Veränderungen folgen, damit sich Strukturen verankern, die den Frauenfußball auch auf viele Ebenen als gesellschaftliche Bereicherung etabliert. Unser Gesprächsgast Yvonne Schumann– Vorsitzende des Frauenfußball Club Berlin 2004 ist in […]

4 Mai 2023

Sozialwerk des dfb (Dachverband e.V.): Stellenausschreibung: Krankheitsvertretung für die Geschäftsführung

Posted by in Allgemein

Das SOZIALWERK des Demokratischen Frauenbundes (Dachverband) e.V. ist seit seiner Gründung 1993Träger für soziale Arbeit, Dienste und Einrichtungen. Für die Geschäftsführung (32 h/Woche) wird zumnächstmöglichen Zeitpunkt eine Krankheitsvertretung für sechs Monate gesucht. Hier geht’s zur vollständigen Stellenausschreibung.  

30 Jan 2023

Neuer Vorstand des Landesfrauenrat Berlin gewählt

Posted by in Allgemein

Der Landesfrauenrat Berlin feierte im Rathaus Charlottenburg seinen Neujahrsempfang 2023! Auf Einladung der Bezirksbürgermeisterin Kristin Bauch konnte der Landesfrauenrat am 23. Januar nicht nur das neue Jahr sondern auch einen neuen Vorstand gebührend begrüßen. Aufgrund vielfältiger persönlicher und beruflicher Verpflichtungen waren einige Mitglieder des Vorstands in letzter Zeit ausgeschieden, und es wurde eine Neuwahl notwendig.

Veranstaltungen

  • Do
    29
    Feb
    2024
    Fr
    01
    Mrz
    2024
    18:00 Uhr

    Der Landesfrauenrat Berlin ist Kooperationspartnerin der Vortragsreihe "Pflege und Feminismus - Warum eine Annäherung helfen kann"

    Im Rahmen der Veranstaltungen soll das Verhältnis zwischen Pflege und Feminismus in drei Veranstaltungen ausgeleuchtet werden:
    • Woher kommt der Eindruck, dass Pflege und Feminismus auf Distanz sind?
    • Welches Selbstverständnis liegt der Care-Arbeit zugrunde und widerspricht das feministischen Ansätzen?
    • Wie können die beiden Bereiche sich annähern und gegenseitig stärken?

    Die Veranstaltungen finden mit wechselnden Expert*innen zu den jeweiligen Themen statt. Bitte
    beachten Sie die wechselnden Veranstaltungsorte.
    Um Anmeldung wird gebeten unter: sekretariat-fgb@charite.de

    18. Januar 2024
    "Die stumme Schwester"
    • Blick in die Historie der Pflege
    • Grundpfeiler des Feminismus: Autonomie, Bildung, Selbstbestimmung, Bezahlung?
    • Schreckt die Pflege FeministInnen ab oder schreckt der Feminismus die Pflege ab?
    • Arbeiten in Geschlechterstereotypen: DIE Schwester, DER Arzt – Wie kommen wir aus den Schubladen raus?
    • Wo stehen wir heute?

    29. Februar 2024
    "Blendet der Feminismus die Pflege aus?"
    • Pflegerisches Selbstverständnis und Feminismus im (inter)nationalen Kontext
    • Braucht die Pflege überhaupt eine feministische Perspektive?
    • Kann der Feminismus zum Berufsstolz der Pflegefachpersonen beitragen?
    • Feminismus – von neuen Aufgaben und Möglichkeiten im Kontext der heutigen Zeit.
    • Pflegende auf dem Weg zur Erkenntnis eines souveränen und professionellen Berufsstandes mit feministischem Verständnis

    20.März 2024
    Wege in die Zukunft – Wie lässt sich eine gute Allianz zwischen Feminismus und Pflege schmieden?
    • Rückblick auf die beiden vergangenen Veranstaltungen
    • Carearbeit und Verlust der Wirtschaftskraft
    • „Wege in die Zukunft “ oder „Was tun?“

    Flyer zur Vortragsreihe Feminismus und Pflege 24

 

 

 

scroll to top