Termin Informationen:

  • Mo
    21
    Jan
    2019

    Frauenrechte statt Rechtsextreme

    18.00 UhrUCW I Sigmaringer Straße 1 I 10713 Berlin

    Unter unserem Jahresmotto Berlinerinnen für Europa - zur Europawahl 2019 werden wir im Januar 2019 gemeinsam mit der ÜPFI - Überparteiliche Fraueninitiative Berlin - Stadt der Frauen (Carola von Braun u. a.) unsere Kampagne Frauenrechte statt Rechtsextreme anlässlich der Wahl zum Europaparlament am 26. Mai 2019 starten.

    Anknüpfend an unsere Veranstaltung im Mai 2018 werden wir uns aktuell mit dem Antifeminismus der rechtspopulistischen europäischen Parteien beschäftigen und konnten dazu erneut die Fachfrau Brigitte Triems gewinnen.
    Gemeinsam mit Ihnen werden wir unsere Kampagne strukturieren, planen und mit den vielfältigen schon bekannten frauenpolitischen Aktivitäten Berlins verknüpfen.

    Brigitte Triems ist seit 1994 Vorsitzende des Demokratischen Frauenbundes und war von 2008 bis 2012 Präsidentin der Europäischen Frauenlobby. Des Weiteren wirkte sie als Mitglied im Sachverständigenbeirat des Europäischen Gleichstellungsinstitutes sowie als stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Frauenrates.

    Wir freuen uns auf aktuelle Informationen und eine angeregte und anregende Diskussion.

    Die Veranstaltung findet statt:

    am 21. Januar 2019
    um 18 Uhr
    im UCW, Konferenzraum 4. Etage
    Sigmaringer Str.1, 10713 Berlin

    Anmeldungen bitte unter info@lfr-berlin.de.

    *Bitte beachten Sie, bei Veranstaltungen des Landesfrauenrat Berlin werden Fotos gemacht, auf denen Sie abgebildet sein können.
    Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie Ihr Einverständnis, dass das Bildmaterial für Dokumentationszwecke sowie im Rahmen der Presse – und Öffentlichkeitsarbeit des Veranstalters eingesetzt werden darf.

 

RSS Feed Veranstaltungen

 

 

scroll to top